Warum
überhaupt ein Hochbeet?

Für jene unter Ihnen, die noch nicht restlos vom Ökosystem Hochbeet überzeugt sind, haben wir hier ein paar der häufigsten Fragen zusammengestellt. Sollten Sie danach immer noch nicht überzeugt sein, dann rufen Sie uns an.
Bei uns haben sie ab jetzt die Möglichkeit die Hochbeet-Schichten zu bekommen.
- Pflanzschicht (Humosboden) - Nährschicht (Kompost) - Drainageschicht (Reste aus Kaminholzproduktion, Hackschnitzel)

Humusboden...

... ist eine gebrauchsfertige Erde für alle Auffüllarbeiten in Hochbeeten. Als Mutterbodenersatz besteht er aus RAL-gütegesichertem Kompost sowie speziell geprüften und für den Anwendungszweck selektierten Mineralböden. Homogenität zeichnet den Humusboden aus, der weitgehend stein- und unkrautfrei ist.

Komposterde...

... bestehen aus mechanisch und biologisch intensiv aufbereiteten Bioabfällen. Ihre Qualitäten können sich deutlich unterscheiden. Im Vergleich zu Rindenhumus verfügen Komposte über höhere Nährstoffgehalte aber deutlich geringere Humusgehalte.

Hackschnitzel...

... sind ideal geeignet als Drainageschicht für unsere Hochbeete. Unsere Hackschnitzel sind rein Biologisch erzeugt worden. Hauptsächlich bestehen sie aus Nadelhölzern aus der Region.

Wichtige Informationen


Aufgrund sehr großer Nachfrage befinden sich unsere Lieferzeiten bei der 35-40 mm Version bei 4-6 Wochen und bei der 25 mm Version bei ca. 2 Wochen.

Wir bitten im Verständnis!

Aktuell können wir noch unsere Preise halten, aber wir gehen davon aus, das sich auch diese in der 2. Jahreshälfte ändern werden.

Ihr Hochbeet-Wilkes Team

This will close in 0 seconds

WhatsApp öffnen
Wie kann ich Ihnen behilflich sein?